Jetzt, da die Wirtschaft wieder anzieht und die Einschränkungen und Gesundheitsmassnahmen aufgehoben worden sind, ist es wichtig, die Dynamik der Teams zu stärken und neue Mitarbeitende gut zu integrieren. Der morgendliche Kaffee und Croissant sind ein erster Schritt, aber es sind die gemeinsamen Erfahrungen, die Zusammenhalt und Engagement schaffen. 

Unser Auftrag

Unser Kunde, ein weltweit tätiges Logistikunternehmen, hatte im Verlauf des Jahres 2021 einen umfassenden Umstrukturierungsplan umgesetzt. Dieser wurde von der Zentrale vorgegeben und umfasste auch eine neue Organisationsstruktur mit neuen Funktionen. Die Anforderungen an uns waren…

«Das Management in Genf sucht nach Ideen, um im Rahmen eines Teambuilding-Events die Teamdynamik zu stärken und neue Prozesse zu erarbeiten.» 

 

Der OTP-Ansatz

OTP bietet „massgeschneiderte“ Programme an, welche die spezifische Situation jedes Teams sowie die Bedürfnisse und Erwartungen der Führungskräfte berücksichtigen. Im vorliegenden Fall bestand das vorgeschlagene Programm aus drei wesentlichen Teilen:

  • Verschiedene Gruppenübungen, um die Beziehung zwischen den Teilnehmenden zu stärken;
  • Interaktive Workshops, zur Auffrischung der Grundlagen zum Führen von Teams.
  • Entwicklungsworkshops, zum Erarbeiten mehrerer Roadmaps im „disruptiven“ Modus zur gesamten Geschäftstätigkeit des Unternehmens sowie zu spezifischen Projekten, mit denen die Qualität der Dienstleistungen und die Kosteneffizienz der Abläufe gesteigert werden.

Das Seminar fand als «Retreat» an zwei Tagen in einem Hotel in der Nähe von Genf statt mit einer Übernachtung für die 20 Teilnehmenden.

 

Die interaktiven Workshops

Drei Workshops mit einer Dauer von 2 Stunden wurden durchgeführt, um in der Gruppe die Grundlagen zu folgenden Themen aufzufrischen und zu vertiefen:

  • Einleiten und Umsetzen von Veränderungen
  • Führen in Zeiten der Veränderung
  • Kommunikation und Verhalten in Teams

Um die Nachhaltigkeit zu stärken, wurden die Workshops nicht als „Präsentation“ durchgeführt, sondern umfassten verschiedene aufeinanderfolgende Module (Gruppendiskussionen, Übungen, Feedback- und Erfahrungsaustausch sowie kurze Präsentationen).

 

Die Entwicklungsworkshops

Mit den anwesenden Mitarbeitenden und Führungskräften wurden drei weitere Workshops am 2. Tag durchgeführt. Sie hatten zum Ziel, bestehende Abläufe in Frage zu stellen und neue Prozesse zu entwickeln. Dieses Vorgehen hatte mehrere Vorteile: 

  • die Mitarbeitenden verschiedener Hierarchieebenen arbeiten als gleichwertige Partner zusammen, 
  • die Kreativität jedes Einzelnen wird gefordert und angeregt, 
  • es wird sichergestellt, dass die ausgewählten Ideen immer einen Kompromiss darstellen, 
  • die Teamarbeit wird über das Seminar hinaus etabliert und 
  • die Akzeptanz für Veränderungen wird erhöht, da Veränderungen nicht auferlegt, sondern von allen getragen werden.

Unserer Meinung nach waren aber auch die folgenden Elemente ein Schlüssel zum Erfolg des Programms: 

  • aktives Zuhören und die Klärung der Situation und der Herausforderungen der Kunden, 
  • die Kreativität und das Engagement der beiden OTP-Berater/Coaches sowie
  • die Einhaltung der strengen Regel (mit dem Kunden vereinbart), während der Workshops und Übungen keine Telefone oder Computer zu benutzen.

 

Das Ergebnis

Nach einigen Wochen stellte das Management fest, dass die entstandene Dynamik anhält. Die Teamleitenden und das Management setzen nicht nur die Entwicklungsarbeit fort, sondern arbeiten offen, transparent und reibungslos zusammen. Diese Dynamik macht es möglich, die Kundenzufriedenheit kontinuierlich zu stärken, den Umsatz zu steigern und gleichzeitig die Gewinnspanne zu erhöhen.

«OTP hat unsere Erwartungen erfüllt. Nach zwei Tagen voller Aktivitäten, Diskussionen und Workshops konnten wir das Ergebnis sehen. Das Team hat sich gefunden. Das neue Managementteam konnte die neuen Herausforderungen klären, aber auch seine Ängste teilen und die gemeinsamen Ziele mit einem neuen Geist angehen. OTP hat es geschafft, Neues einzubringen und alle Teilnehmenden zu begeistern. 

Vielen Dank für die vielen Inputs».

War diese Seite hilfreich?
[Total: 3 Durchschnitt: 4.3]